foto1
SUA Dart Haie Witten
foto1
SUA Dart Haie Witten
foto1
SUA Dart Haie Witten
foto1
SUA Dart Haie Witten
foto1
SUA Dart Haie Witten


Am vergangenen Wochenende fand in Iserlohn ein DDV – Turnier statt. Von den SUA Dart Haien Witten waren die Geschwister Ann-Kathrin und Dominik Wigmann und auch Michael Nett am Start.

Am Samstag wurden die Damen und Herren sowie Junioren Einzel ausgespielt. Ann-Kathrin Wigmann belegt Platz 5, Michael Nett Platz 9 und Dominik Wigmann Platz 17. Am Sonntag waren die Herren und Damen-Doppel sowie die Zusatz-Einzel dran.

Weiterlesen: DDV...

Am vergangenen Wochenende fanden in Wörth a. d. Isar die Deutschen Einzel- und Two-Person Meisterschaften statt.

Von den SUA Dart Haien Witten waren Ann-Kathrin Wigmann und Michael Nett am Start.

Michael Nett scheiterte am späteren Finalisten Daniel Zygla und erreichte Platz 5.

Ann-Kathrin Wigmann wurde bei der Two-Person Meisterschaft zusammen mit Heike Jenkins (DSC Bochum) 3. und beim Zusatzeinzel spielte sie sich auch bis ins Halbfinale und scheiterte auch an der späteren Finalistin. Also auch hier 3. Platz.

Erwähnen, muß man noch aufgrund ihrer guten Leistungen von Michael Nett und Ann-Kathrin Wigmann für das Nationalteam nominiert wurden und Anfang März Deutschland beim Lorna Croft Cup in den Niederlanden vertreten.

An dieser Stelle Herzlichen Glückwunsch Euch beiden. Wir sind stolz auf Euch.!

Am kommenden Samstag spielen die Haie zu Hause gegen Dinslaken. Zuschauer sind immer willkommen.

Ulrike Wigmann

Die Mannschaft rund um TC Werner Wigmann musste am vergangenen Samstag gegen den DC Mönchengladbach in Mönchengladbach spielen.

Direkt nach dem ersten Einzelblock gingen die Wittener in Führung. Zwei der vier Doppel gewannen die Wittener und am Ende stand es nach dem letzten Einzel 12 : 8 für Witten. Mit zwei Punkten im Gepäck machten sich die Haie gut gelaunt auf dem Heimweg. Dieser Sieg lässt die Mannschaft momentan auf Platz zwei der Tabelle verweilen. Es wird auf jeden Fall noch mal richtig spannend.

 

Ulrike Wigmann