foto1
SUA Dart Haie Witten
foto1
SUA Dart Haie Witten
foto1
SUA Dart Haie Witten
foto1
SUA Dart Haie Witten
foto1
SUA Dart Haie Witten


Sie spielten in Bielefeld gegen den 1. DC Bielefeld. Man könnte annehmen, dass nachdem aus zwei Mannschaften eine gemacht wurde und diese auch noch entsprechend verstärkt wurde, ist der Knoten endlich geplatzt und die Haie zeigen endlich wieder Biss. Nach dem spannenden ersten Heimspiel, das die Haie knapp (9 : 11) verloren haben und auch am 2. Spieltag eine 7 : 13 Schlappe einfuhren, gewannen sie erstmals am 3. Spieltag zu Hause 12 : 8 gegen den 1. DC Mönchengladbach. Der vierte Spieltag in Dinslaken war nicht so erfolgreich und die Haie fuhren mit einer 8 : 12 Niederlage im Gepäck nach Hause. Am vergangenen Freitag zeigten die Haie Ihren Gegnern , dem DSV Blind Gewinnt aus Dortmund gehörig, was sie so drauf haben und fuhren einen 13 : 7 Sieg mit etlichen Bestleistungen ein.
 
Am 6. Spieltag (gestern) waren die Haie gar nicht mehr zu halten. In einem spannenden Duell unter anderem mit einem 18-Darter gewann Dominik Wigmann direkt das erste Spiel 3 : 1. Auch Ann-Kathrin Wigmann, Peter und Silke Klingler, Werner Wigmann und Michael Nett brachten ihre Spiele 3 : 0 nach Hause. Leider verlor Inge Henschel, aber Thomas Buß erzielte auch einen 3 : 1 Sieg so dass es nach den Einzeln 7 : 1 für die SUA Dart Haie aus Witten stand. Bei den Doppeln scheiterten lediglich Werner Wigman mit Peter Klingler. Sie unterlagen 1 : 3. Alle anderen gewannen. Bevor es in den letzten Einzelblock ging, stand es 10 : 2 für Witten. Irgendwie schien es, dass die Bielefelder gar nicht da waren. Thomas Buß siegte 3 :2. Auch Michael Nett und Silke Klingler fuhren ihre Spiele ein. Inge Henschel, Werner und Ann-Kathrin Wigmann als auch Peter Klingler unterlagen. Das letzte Spiel machte Dominik Wigmann und gewann dieses auch. Mit einem tollen 14 : 6 Sieg (45:26 Legs/Sätze) konnten die SUA Dart Haie Witten die Heimreise entspannt antreten. Mit diesen Ergebnissen haben sich die Haie aus dem Keller auf Platz 4 gekämpft.
 
Am kommenden Samstag hätten die Haie gegen den 1. SDC Sauerland spielen müssen. Da sich dieses Team aber vom Spielbetrieb abgemeldet hat, haben die SUA Dart Haie Witten am 8.11.2014 spielfrei. Am darauf folgenden Wochenende fahren die Geschwister Ann-Kathrin und Dominik Wigmann zum DDV Ranglistenturnier nach Nürnberg. Der nächste Ligaspieltag ist am 22. November 2014. Dann empfangen die Haie den 1. DC Mülheim Ruhr. Zuschauer sind immer herzlich willkommen.
 
LG
 
Ulrike