foto1
SUA Dart Haie Witten
foto1
SUA Dart Haie Witten
foto1
SUA Dart Haie Witten
foto1
SUA Dart Haie Witten
foto1
SUA Dart Haie Witten


Am vergangenen Samstag spielten die SUA Dart Haie Witten zu Hause gegen Kakadu Darts Mülheim 1. Das Team rund um TC Werner Wigmann zeigte mächtig Zähne. Das erste Spiel von Maik Küllmer ging leider verloren. Dafür gewannen Jürgen Büsing und Ann-Kathrin Wigmann 3 : 0. Jan-Lukas Wigmann wäre gerne gleichgezogen, unterlag letztendlich aber unglücklich 2 : 3. Peter Klingler ließ es in seinem Spiel an Spannung nicht fehlen, verlor aber auch 1 : 3. Nachdem Werner Wigmann sein Spiel 3 : 1 gewann, fuhr Dominik mächtig auf und gewann unter anderem mit einem 16 und einem 18 Darter 3 : 1. Nach den ersten acht Einzeln stand es somit 5 : 3 für Witten (19:13).  Inge Henschel und Dominik Wigmann  gewannen das erste Doppel. Jürgen Büsing und Ann-Kathrin Wigmann kämpften, mussten sich am Ende 0 : 3 geschlagen geben.

Das gleiche Ergebnis erzielten auch Thomas Buß und Peter Klingler. Aber dann zeigten Werner Wigmann und Silke Klingler in einem spannenden Spiel, was sie so drauf haben und fuhren einen 3 : 1 Sieg ein. Beim 7 : 5 hieß es für die Haie mindestens noch 3 Spiele zum Unentschieden und 4 Spiele zum Sieg. Das erste Spiel im letzten Einzelblock gewann Dominik Wigmann unter anderem mit einem 17-Darter und zwei 180-ern 3 : 1. Leider fand Ann-Kathrin nicht in ihr Spiel und musste trotz einer 180 beim 0:3 die Flügel streichen. Auch Jürgen Büsing unterlag 0 : 3. In einem spannungsgeladenen Schlagabtausch gewann Silke Klingler am Ende im 5. und alles entscheidenden Satz 3 : 2. Auch Peter Klingler gewann 3 : 1. Nachdem Maik Küllmer zunächst 2 : 0 in Führung ging zeigte er irgendwann Nerven und unterlag 2 : 3. Hier stand es bereits 10 : 8 für die Haie. Ein Punkt war bereits sicher. Aber Werner Wigmann und Thomas Buß gewannen ihre Spiele auch und damit war der Sieg perfekt. Mit einem 12 : 8 Sieg (42 : 36) verabschiedeten sich die Wittener von den Mülheimern. Mit diesem Ergebnis stehen die Haie im Moment auf Platz 3. Der nächste Spieltag ist am 7. Februar gegen den 1. DC Mönchengladbach auswärts. Aber vorher (nämlich am kommenden Wochenende) nehmen Dominik und Ann-Kathrin Wigmann, Silke und Peter Klingler und auch Michael Nett am Bremen Gold Cup teil.